Die Luft ist rein

In der Rohstoffgewinnung oder im Recycling wird viel Staub aufgewirbelt. Um Mitarbeiter vor gesundheitsschädlichen Partikeln zu schützen, muss er gebunden werden. Früher kam dabei oft der Feuerwehrschlauch zum Einsatz, der meist eine Schlammwüste hinterließ. In unserem Top-Thema berichten wir über bessere und effektivere Staubbindungsmethoden. Mehr »

Aktuelle News

Übernahme ǀ 19.01.2017

Fayat übernimmt die Straßenbausparte von Atlas Copco

Die Fayat Gruppe kauft die Straßenbausparte von Atlas Copco, die Erdbau- und Asphaltwalzen, Fertiger und Fräsen herstellt. Diese Maschinen werden unter der Marke Dynapac vertrieben. Mehr »

Swecon tritt auf die Verbrauchsbremse

Der Volvo-Händler Swecon mit Hauptsitz in Ratingen hat ein neues Programm entwickelt. Mit Smartfuel soll eine Verbesserung der Effizienz und der Auslastung von Baumaschinen erreicht werden. Letztlich wird der Maschinepark insgesamt produktiver. Mehr »

Fräsen bescheren neue Aufträge

Bagger sind längst zu multifunktionalen Geräteträgern geworden, die sich mit den passenden Anbaugeräten zahlreichen Herausforderungen stellen. Die Regrata GmbH hat sich durch den Erwerb von Anbaufräsen neue Aufträge gesichert. Mehr »

Atlas Copco übernimmt Erkat

Atlas Copco weitet sein Geschäftsfeld aus. Das Unternehmen übernimmt die Erkat Spezialmaschinen und Service GmbH, Hersteller von Anbaufräsen für Bagger und Kompaktlader. Erkat hat seinen Hauptsitz in Hämbach, Deutschland, und unterhält Vertriebs- und Servicestandorte weltweit. Das Unternehmen produziert Anbaufräsen, die primär bei Bau- und Abbrucharbeiten sowie in Steinbrüchen und im Tunnelbau eingesetzt werden. Mehr »

Forschungsprojekt „aFAS“ hat Halbzeit

Bewegliche Baustellen an Autobahnen stellen für das Baustellenpersonal ein hohes Risiko dar. Denn es kommt immer wieder zu schwerwiegenden Auffahrunfällen auf das Fahrzeug, das im Zulauf auf die Baustelle als Absicherung eingesetzt wird. Darum wird zurzeit ein automatisiertes fahrerloses Absicherungsfahrzeug für Autobahnen entwickelt. Mehr »

Hart gegen Verschleiß

Hochlegierte Stähle werden heutzutage nicht nur im Automobilbau verstärkt eingesetzt. Die Spezialisten aus der Stahlindustrie sitzen inzwischen tagelang mit Konstrukteuren von Baggern, Radladern oder Steincrushern zusammen, um die optimale Stahllegierung für den jeweiligen Anwendungsfall zu bestimmen. Vor allem den Verschleiß haben sie den Kampf angesagt. Mehr »

Naltec-Sprühkanonen ǀ 15.01.2017

Gezielte Vernebelung

Seit fast 20 Jahren beschäftigt sich die Firma B+W mit Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Produkten für die Schüttgutindustrie. Nun hat das Unternehmen eine neue Serie von Naltec-Sprühkanonen zur Staub- und Geruchsbindung auf den Markt gebracht. Mehr »

Alexander Greschner folgt auf Jan Willem Jongert

Im Vorstand von Wacker Neuson gab es einen Personalwechsel: Alexander Greschner folgt auf Jan Willem Jongert. Der Aufsichtsrat der Wacker Neuson SE und Jongert (Vertriebsvorstand) haben sich wegen unterschiedlicher Auffassungen über die konkrete Umsetzung der bestehenden Strategie des Konzerns im gegenseitigen Einvernehmen auf ein vorzeitiges Ausscheiden von Jongert aus dem Unternehmen verständigt. Jongert hat sein Vorstandsmandat, das er seit 1. April 2016 innehatte, zum 9. Januar 2017 niedergelegt. Mehr »

Staubfilter ǀ 12.01.2017

Die Form bestimmt die Leistung

Seit einigen Jahren spielt die Formgebung in der Filtrationstechnologie eine immer wichtigere Rolle. Anwendungsorientierte Lösungen basieren heute auf innovativer Formgebung. Ein Beispiel dafür sind die Downflo Oval-Filter von Donaldson. Mehr »

Die Marke Schaeff ist wieder da

Yanmar baut auf Tradition: Seit Januar 2017 sind kompakte Baumaschinen der Marke Schaeff wieder in Europa zu bekommen. Nachdem Yanmar die Sparte Kompakte Baumaschinen aus Crailsheim im Oktober 2016 von der Terex Corporation übernommen hat, setzt man im Werk Crailsheim auf die achtzigjährige Firmengeschichte. Minibagger, Midibagger, Mobilbagger und Radlader werden nun wieder unter der Marke Schaeff angeboten. Mehr »

Mehr Frauenpower für die Bauwirtschaft

Immer mehr Unternehmen kämpfen um junge Nachwuchstalente und suchen händeringend nach guten Nachwuchskräften. Das Arbeitskräftepotential von Frauen rückt dabei stärker in den Fokus der Unternehmen. Doch die Baubranche steht in direkter Konkurrenz zu anderen Branchen mit deutlich besserem Image. Immer noch entscheiden sich nur wenige Frauen für eine Beschäftigung in der Bauwirtschaft. Mehr »

Das Beste aus zwei Filter-Welten

Die Netzsch Trockenmahltechnik GmbH hat das Filterschlauch-Wechselsystem Smart Removal vorgestellt. Bei der Entwicklung stand die intuitive und werkzeuglose Bedienbarkeit im Vordergrund. Sie soll einen Schlauchwechsel besonders unkompliziert und vor allem schnell ermöglichen. Mehr »

Kalkwerk Istein feiert ǀ 11.01.2017

Endlich genehmigt

Manchmal muss es sein – dann knallen dort Korken, wo sonst Radlader fahren. Gelegenheit zu solch einer außergewöhnlichen Feier hatte jetzt das Kalkwerk Istein, im äußersten Süden Deutschlands bei Efringen-Kirchen gelegen. Endlich hatte man hier vom Landkreis Lörrach die Genehmigung zur Erweiterung der Abbaustätte bekommen. Mehr »

Abtauchen vor Helgoland

Vor Helgolands Küste lagern bis heute Relikte aus dem Zweiten Weltkrieg: Bomben, Minen oder Granaten. Eggers Kampfmittelbergung ist innerhalb der letzten fünf Jahre bereits zum vierten Mal auf der Insel aktiv, um diese aufzuspüren und sie unschädlich zu machen. Mehr »

Firmenporträt Steinbruch

Halbach & Braun GmbH & Co. präsentiert hier ihre Produkte & Dienstleistungen.




Firmenporträt Tiefbau

ACO Tiefbau Vertriebs GmbH präsentiert hier ihre Produkte & Dienstleistungen.




Stellenmarkt!

Teaser StellenmarktSie wollen sich beruflich verändern? Sie suchen Verstärkung für Ihr Team? Unser Online-Jobportal hat die passende Stelle oder den geeigneten Bewerber für Sie im Angebot.

zur Jobbörse

Newsletter

Melden Sie sich hier direkt für den Newsletter Ihrer Wahl an. Gerne können Sie auch mehrere Newsletter beziehen.

Newsletter asphalt Headergrafik 200

Newsletter Steinbruch und Sandgrube Headergrafik

Newsletter Straßen- und Tiefbau

Das Baunetzwerk

Das Baunetzwerk

Ansprechpartner

Sie möchten mehr über uns und unsere Magazine erfahren? Unsere Team- assistentin Silke Neuser hilft Ihnen zuverlässig weiter, versorgt Sie mit wichtigen Informationen und vermittelt rasch kompetente Ansprechpartner.

Silke Neuser
Telefon: +49 511 7304-140
E-Mail: s.neuser@schluetersche.de

Weitere Ansprechpartner und ein Kontaktformular finden Sie hier.
© 2017 Giesel Verlag - ein Unternehmen der Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG